Tanztherapeutische Selbsterfahrung

Was ist Tanztherapie?

Tanztherapie ist eine bewegungsorientierte und künstlerische Form der Psychotherapie. Auf Grundlage eines ganzheitlichen Menschenbildes integriert sie körperliche, emotionale, psychische, kognitive sowie soziale Prozesse, um Menschen in ihrer selbstbestimmten Lebensgestaltung zu unterstützen.

Was passiert da?

Körperlich-sinnliches Erleben bildet den Ansatzpunkt tanztherapeutischer Prozesse. Der Weg über den Körper ermöglicht Zugang zu Gefühlen und Themen, die verbal schwer greifbar sind und erlaubt, diese unmittelbar auszudrücken. Wir kommen spürbar in Kontakt mit bewussten und unbewussten Persönlichkeitsanteilen, können diese erkunden und lernen, sie anzunehmen und die eigene Lebensgeschichte behutsam zu verarbeiten.

Wichtiger Bestandteil des tanztherapeutischen Arbeitens ist das begleitende, reflektierende Gespräch. Erst durch die Verbalisierung des Erlebten werden Prozesse auch auf nichtkörperlicher Ebene bewusst und die Bewegungserfahrungen können aktiv in die Alltagsgestaltung integriert werden.

Für wen ist das?

Tanztherapie ist geeignet für Menschen, die sich selbst besser kennenlernen wollen und Lust auf Entwicklung, Wachstum und Entfaltung haben. Sie ist ein Weg zu befreiendem Selbstausdruck und tieferem Selbstverständnis. Sie arbeitet ressourcenorientiert und nährt damit psychische Stabilität und Selbst-Bewusstsein. Indem wir uns kreativ mit uns und unserer Umwelt auseinandersetzen, entwickeln wir Möglichkeiten, Herausforderungen auf neue, schöpferische Weise zu begegnen. Dabei erleben wir, wie wir eigenverantwortlich unser Leben gestalten können, anstatt Umständen ausgesetzt zu bleiben.

Und ganz nebenbei bringen Tanz und Bewegung Freude und Leichtigkeit ins Leben.

„Tanzen können“ ist dabei übrigens wirklich nicht nötig. Alle dürfen kommen, wie sie sind und sich mit dem bewegen, was gerade da ist.

Gruppenangebote

Eine feste Gruppe bietet einen sicheren Rahmen, um sich mit den eigenen Themen zu erleben, zu zeigen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Einzelarbeit

In der Einzelarbeit können wir ganz individuell auf aktuell bewegende Themen blicken und erkunden, welche Formen der Bearbeitung, Begleitung und Bewegung gerade weiterhelfen.

Close Menu